Compliance - ein zentraler Baustein unserer Unternehmensführung.

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst – und das jeden Tag. Compliance steht bei uns nicht nur für die Einhaltung von Richtlinien und Gesetzen. Vielmehr geht es uns um die, zu vermittelnden Werte und wofür wir als Unternehmen stehen wollen. Glaubwürdigkeit, Integrität, Aufrichtigkeit, Gleichberechtigung und Unbestechlichkeit sind für uns keine leeren Worte sondern wichtige Bausteine unserer Unternehmensführung. Und diese Bausteine verfolgen wir und unsere Mitarbeiter konsequent.

Folgende Grundsätze sind uns besonders wichtig:

Sicherer und gesunder Arbeitsplatz – Alle unsere Arbeitnehmer haben für das psychische Wohlbefinden am Arbeitsplatz, die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz eigenverantwortlich Sorge zu tragen.

Zuverlässigkeit  – Zuverlässigkeit, Offenheit und Ehrlichkeit sind Tugenden, die wir schätzen und zu denen wir stehen. Unsere Mitarbeiter repräsentieren unser Unternehmen durch ihr Handeln und Verhalten sowohl intern als auch nach außen. Daher trägt jeder einzelne Mitarbeiter die Verantwortung für sein Verhalten. Verstöße gegen Rechtsvorschriften und unsere Werte sind zu unterlassen. Geschäftsentscheidungen sind nach bestem Wissen und Gewissen stets vorrangig im Interesse von OKS zu treffen, unter Berücksichtigung der legitimen Interessen unserer Kunden und Geschäftspartner. Die Verfolgung eigener Interessen eines Mitarbeiters zum Nachteil von OKS ist nicht zulässig. Jeder Mitarbeiter ist deshalb dazu verpflichtet, mögliche Interessenkonflikte seinem Vorgesetzten oder einer anderen Vertrauensperson offenzulegen.

Menschenrechte und -würde – Ungeachtet ihrer ethnischen Abstammung, Religion, politischer Einstellung, ihres Geschlechts, ihrer Sexualität oder ihres Alters, müssen alle Menschen gleichberechtigt und fair behandelt werden. Wir respektieren die Würde des Menschen, fördern die Verschiedenheit bei den Arbeitnehmern und verurteilen alle Arten von Diskriminierung und Intoleranz.

Umweltschutz – Wir bemühen uns um nachhaltige ökonomische, soziale und ökologische Entwicklungen. Dabei beachten und berücksichtigen wir Umweltaspekte bei allen geschäftlichen Entscheidungen und unterstützen die internationale Kooperation zur Emissionsreduzierung und globalen Umweltschutz.

Gesellschaftliches Engagement – Wir beachten die Gesetze und Vorschriften und erfüllen Vereinbarungen und Verpflichtungen. Das Unternehmen verurteilt Korruption und Bestechung und hält sich strikt an das Wettbewerbsrecht.

Arbeitsbedingungen & Personal

Vermeidung von Kinderarbeit –  Kinderarbeit wird von uns nicht toleriert. Die Unternehmen sind aufgefordert, sich an die Empfehlung aus dem ILO-Konventionen zum Mindestalter für die Beschäftigung oder den Arbeitseinsatz von Kindern zu halten.

Löhne und Sozialleistungen, Arbeitszeiten –  Diese entsprechen den Grundprinzipien hinsichtlich Mindestlohn, Überstunden und gesetzlich vorgeschriebener Sozialleistungen. Die Arbeitszeiten richten sich nach den geltenden Gesetzen, den Branchenstandards oder den ILO-Konventionen.

Freie Wahl der Beschäftigung –  Zwangs- oder Pflichtarbeit ist für uns unzulässig. Die Beschäftigten müssen jederzeit die Freiheit haben, das Arbeitsverhältnis unter Einhaltung einer angemessenen Frist zu kündigen.

Vereinigungsfreiheit –  Arbeitnehmer können offen mit der Unternehmensleitung über die Arbeitsbedingungen kommunizieren, ohne Repressalien befürchten zu müssen. Auch das Recht, sich zusammenzuschließen, einer Gewerkschaft beizutreten, eine Vertretung zu ernennen und sich in eine solche wählen zu lassen nehmen wir sehr ernst.

Gesundheit und Sicherheit –  Die OKS Otto Knauf GmbH gewährleistet Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz mindestens im Rahmen der nationalen Bestimmungen und unterstützt eine ständige Weiterentwicklung zur Verbesserung der Arbeitswelt.

Führungskultur –  Führung ist für uns gleichbedeutend mit Übernahme von Verantwortung für die anvertrauten Mitarbeiter. Jede Führungskraft muss sich die Anerkennung ihrer Mitarbeiter durch vorbildliches Verhalten, Leistung, Offenheit und soziale Kompetenz erarbeiten. Ihre Verantwortung umfasst auch die Unterstützung der Mitarbeiter in ihrer Entwicklung durch anspruchsvolle Aufgaben und geeignete Schulungen.

Soziale Verantwortung –  Uns ist es wichtig auch regional mit gutem Vorbild voran zu gehen. Aus diesem Grund bleiben wir nicht nur unserem Wirtschaftsraum treu. Wir investieren auch in die Zukunft, indem wir dem Erhalt und der Schaffung neuer Arbeits- und Ausbildungsplätze einen sehr hohen Stellenwert zuschreiben.

Arbeitsbedingungen & Personal

Vermeidung von Kinderarbeit –  Kinderarbeit wird von uns nicht toleriert. Die Unternehmen sind aufgefordert, sich an die Empfehlung aus dem ILO-Konventionen zum Mindestalter für die Beschäftigung oder den Arbeitseinsatz von Kindern zu halten.

Löhne und Sozialleistungen, Arbeitszeiten –  Diese entsprechen den Grundprinzipien hinsichtlich Mindestlohn, Überstunden und gesetzlich vorgeschriebener Sozialleistungen. Die Arbeitszeiten richten sich nach den geltenden Gesetzen, den Branchenstandards oder den ILO-Konventionen.

Freie Wahl der Beschäftigung –  Zwangs- oder Pflichtarbeit ist für uns unzulässig. Die Beschäftigten müssen jederzeit die Freiheit haben, das Arbeitsverhältnis unter Einhaltung einer angemessenen Frist zu kündigen.

Gesundheit und Sicherheit –  Die OKS Otto Knauf GmbH gewährleistet Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz mindestens im Rahmen der nationalen Bestimmungen und unterstützt eine ständige Weiterentwicklung zur Verbesserung der Arbeitswelt.

Führungskultur –  Führung ist für uns gleichbedeutend mit Übernahme von Verantwortung für die anvertrauten Mitarbeiter. Jede Führungskraft muss sich die Anerkennung ihrer Mitarbeiter durch vorbildliches Verhalten, Leistung, Offenheit und soziale Kompetenz erarbeiten. Ihre Verantwortung umfasst auch die Unterstützung der Mitarbeiter in ihrer Entwicklung durch anspruchsvolle Aufgaben und geeignete Schulungen.

Soziale Verantwortung –  Uns ist es wichtig auch regional mit gutem Vorbild voran zu gehen. Aus diesem Grund bleiben wir nicht nur unserem Wirtschaftsraum treu. Wir investieren auch in die Zukunft, indem wir dem Erhalt und der Schaffung neuer Arbeits- und Ausbildungsplätze einen sehr hohen Stellenwert zuschreiben.

Vielfalt und Inklusion

Wir fördern die Chancengleichheit und Verschiedenheit und bieten ein Umfeld, bei dem jeder – unabhängig von Herkunft, Religion, Sexualität oder Identität, die Freiheit hat, er selbst sein zu können. Eine gegenseitige Wertschätzung und der Respekt uns und unseren Mitmenschen gegenüber ist in unserer Unternehmensführung fest verwurzelt.

14 unterschiedliche Nationen von 4 verschiedenen Kontinenten sind in unserem Unternehmen vertreten. Denn wir sind überzeugt davon, dass die Vielfalt unserer Mitarbeiter und die verschiedenen Sichtweisen der Ursprung kreativer Ideen und somit die Innovationen von morgen sein können.

Wir sind überzeugt davon, dass die Vielfalt unserer Kollegen die Zusammenarbeit stärkt, die Kreativität fördert und stetig neue Innovationen hervorbringt.

Unsere Business Ethik auf einen Blick:

Korruptionsbekämpfung – Bei allen Geschäftsaktivitäten und -beziehungen wird ein Höchstmaß an Integrität erwartet. Jede Form von Korruption, Bestechung, Erpressung und Veruntreuung wird bei uns nicht geduldet und ist strikt verboten. Das Unternehmen und unsere Mitarbeiter sind nicht bestechlich und ziehen aus der Tätigkeit keinen persönlichen Vorteil.

Fairer Wettbewerb und Kartellrecht – Wir achten den fairen Wettbewerb und halten daher alle Gesetze ein, die den Wettbewerb schützen und fördern. Insbesondere die geltenden Kartellgesetze und sonstige Gesetze zur Regelung des Wettbewerbs. Im Umgang mit den Wettbewerbern verbieten diese Regelungen insbesondere Absprachen und andere Aktivitäten, die Preise oder Konditionen beeinflussen, Verkaufsgebiete oder Kunden zuteilen oder den freien und offenen Wettbewerb in unzulässiger Weise behindern. OKS Otto Knauf bedient sich keiner illegalen oder unethischen Methode zur Einhaltung von Informationen über den Wettbewerb.

Lieferanten – Wir erwarten von unseren Lieferanten und Geschäftspartnern die gesetzeskonforme Handlung ihrer Geschäfte und empfiehlt ihnen, nach dem Lieferkettengesetz zu handeln. Weiterhin fordern wir, dass die Lieferanten die Normen und Vorschriften achten wie die REACH Verordnung und Konfliktmineralien Verordnung. Zu den Unternehmenszielen gehört, dass sich seine Geschäftspartner, Subunternehmen und Lieferanten mit diesem Code of Conduct zur unternehmerischen Verantwortung vertraut machen und nach ähnlichen Normen arbeiten. Kaufentscheidungen werden ausschließlich auf Basis eigener Interessen getroffen. Unsere Richtlinie zur unternehmerischen Verantwortung und ihre ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekte werden bei diesen Entscheidungen einbezogen. Der Zuschlag für Lieferanten erfolgt jeweils auf Basis des niedrigen Gesamtpreises für Produkte und Dienstleistungen. Gesamtpreis bedeutet den gesamten für eine bestimmte Verpflichtung aufzuwendenden Betrag.

Diskriminierungsverbot – Die Diskriminierung von Mitarbeitern in jeglicher Form ist in unserem Unternehmen unzulässig, Dies gilt für Benachteiligung beispielsweise aufgrund von Geschlecht, Rasse, Kaste, Hautfarbe, Behinderung, Gewerkschaftszugehörigkeit, politischer Überzeugung, Herkunft, Religion, Alter, Schwangerschaft oder sexueller Orientierung.

Sicherheit und Qualität – Alle Produkte und Leistungen erfüllen bei Lieferung die vertraglich festgelegten Qualitäts- und Sicherheitskriterien und können für ihren Verwendungszweck sicher genutzt werden.

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen? Senden Sie uns Ihre individuelle Anfrage. Sowohl im Direktgeschäft, als auch im Lohngeschäft können Sie auf uns zählen. Wir freuen uns schon heute auf Ihr Produkt von morgen.